Navigation
TSV Süderlügum und Umgebung von 1920 e.V. · Offizielle Website

1:2 im Heimspiel gegen Rantrum II.

Trotz einer 1:0 Führung standen wir am Ende wieder ohne Punkte da. Es war schon die dritte Niederlage in Folge.

Schon in der 3. Minute hätte Niels den Führungstreffer erzielen können, sein Schuß mit der Picke aus der Kurzdistanz ging jedoch genau auf den Torwart. Kurz darauf hatten wir Glück, weil Christian und Niels zu ungestüm eingriffen, und der Rantumer Stürmer im Strafraum zu Fall kam. Der Schiri entschied aber auf Abstoß, nicht auf Elfmeter, zudem wurde ein Tor der Gäste wegen gefährlichen Spiels nicht gegeben (21.).

Jetzt kam unsere beste Phase. Niels traf per Kopf die Latte (32.) und Rouven eine Minute später genau auf den Torwart. In der 39. Minute traf Florian den Pfosten. In der 45. Minute wird ein Schuss von Niels gut gehalten und der Abschluss von Marc Pagel auf der rechten Seite vom Torhüter entschärft; Elias Weczerek wäre frei gewesen. So ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Pause.

In der 54. Minute erzielte Torge Köller schließlich  das hoch verdiente 1:0 durch einen Kopfball, nachdem Niels eine Standardsituation von Erk in die Mitte zurück geköpft hatte. In der 60. Minute aber schon die Ernüchterung, als Blocki einen Abschlag direkt zum Gegner bringt und wir im Anschluss den Ball wieder nicht aus der Gefahrenzone befördern. So steht der Gästestürmer frei und bugsiert das Leder in unser Tor. Beim nächsten Konter der Gäste über unsere rechte Seite greift Niels zu spät ein und der Spieler läuft bis zum Tor und läßt Blocki keine Abwehrchance (64.). Jetzt stand die Defensive der Gäste sicher und wir konnten kaum noch erwähnenswerte Chancen kreieren. Blocki mußte sich noch einmal im 1 gegen 1 bewähren und verhinderte so eine höhere Niederlage.

Beste Spieler: Max, Niels, Marc

Bild

Bilder vom Spiel