Wir sagen Danke!

Wir sagen Danke!

1. Herren 30.05.2016

Rückblick Saison 2015/2016

Die Saison ist beendet und wir belegen in der Abschlusstabelle einen ordentlichen 6. Platz. Wenn man sich den Verlauf der Saison anschaut, ist das durchaus als Erfolg zu werten. In einer sehr ausgeglichenen Kreisliga, mit einem unerwarteten Trainerwechsel und vielen Verletzten kann man von einer alles in allem positiven Saison sprechen. 

Wir konnten in dieser Saison zwar nicht an die 60 Punkte aus der Saison nach dem Wiederaufstieg  anknüpfen, allerdings wären wir mit eben diesen 60 Punkten in dieser Saison auf Platz 3 gelandet. Dies zeigt, wie ausgeglichen die Kreisliga wirklich war. Am Ende stehen 50 Punkte auf der Habenseite(1 Punkt weniger als in der Vorsaison) bei einem Torverhältnis von 70:51 Toren.

Klar dominiert wurde die Kreisliga in diesem Jahr vom TSV Rantrum. Ganze 85 Punkte konnte das Team von Olli Hansen in dieser Saison sammeln und sagenhafte 125 Tore bejubeln bei nur 12! Gegentoren. Somit steht am Ende ein souveräner Aufstieg in die Verbandsliga Nord West. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der neuen Liga. Der TSV stellte mit Thies Clausen auch den Torschützenkönig. Stolze 44 Treffer erzielte der Stürmer und damit mehr, als einige Gegner insgesamt. 

Ebenfalls verabschieden müssen wir uns von der SG Friedrichstadt-Seeth-Drage und von unseren Nachbarn von der SG Wiedingharde-Emmelsbüll. Leider führt der Weg für diese Beiden in die Kreisklasse A. Besonders werden wir hier die Derbys vermissen. Wir wünschen beiden Mannschaften eine erfolgreichere nächste Saison, vielleicht sehen wir uns bald wieder. 

Nun aber wieder zu unserer Mannschaft.

Bester Torschütze in unserem Team ist Markus Zemke mit guten 15 Toren, bedenkt man, dass es sein erste Herrenjahr war. Weiterhin gab er zusätzlich 12 Vorlagen und ist somit auch der beste Scorer der Saison. Ebenfalls erwähnenswert ist hier Kevin Boysen, der als linker Verteidiger 9 Tore vorbereiten konnte. 

Insgesamt wurden 33 Spieler eingesetzt, davon 4 derzeitige A-Jugendliche. Die meiste Einsatzzeit konnte Mathew Schwabe verbuchen. Von 2700 möglichen Minuten stand er überragende 2538 Minuten auf dem Platz. Es folgten Max Heldt mit 2488 Minuten und Niels Petersen mit 2401 Minuten. 

Wer detaillierte Informationen zu den Statistiken haben möchte, klickt bitte hier!

Leider heißt es nun Abschied nehmen:

Wir bedanken uns bei Rüdiger Prill (Ligaobmann), Peter "Spörl" Friedrichsen (Betreuer) und Nico Carstensen (Betreuer) aus dem Team rund ums Team. 

Aus der Mannschaft verabschieden wir uns von Linus Niebel, Mathew Schwabe und Christopher Kuhr.

Euch allen nur das Beste für die Zukunft!

 Selfhtml

 

Ebenfalls bedanken wollen wir uns bei den Sponsoren und Unterstützern, dem Fußballförderkreis und allen anderen, ohne die ein solcher Spielbetrieb nicht möglich wäre.  
Ein großer Dank geht natürlich auch an unsere Fans, die uns auch in schweren Zeiten die Treue gehalten haben und immer für uns da waren. 
Euch Allen ein riesiges Dankeschön. 

 

Jetzt heißt es Regeneration und die Sommerpause genießen. Wir hoffen euch auch in der neuen Saison wieder begrüßen zu dürfen. Denn dann ist die Unterstützung noch mehr gefragt. 

Ein neues Ligensystem wird eingeführt und somit wird eine zweigleisige Landesliga zwischen der derzeitigen Schleswig-Holstein Liga und der Verbandsliga installiert. Daraus resultieren auch in der kommenden Kreisliga neue Möglichkeiten. Stand jetzt werden die drei Erstplatzierten in die Verbandsliga aufsteigen. Auch wenn wir dieses nicht als primäres Ziel sehen, wäre es schön diese Möglichkeit so lange wie möglich zu verfolgen.

Das Ruder wird dann unser derzeitiger A-Jugendtrainer Frank Schollek übernehmen. Der Ur-Süderlügumer hat über die Stationen Ladelund und Langenhorn wieder zum TSV gefunden und sich gleich als Jugendtrainer und Fußballobmann eingebracht. 

 

Wir halten euch über die Homepage und unsere Facebookseite natürliche weiter auf dem Laufenden. 

 

Bis dann und einen schönen Sommer!

Eure 1. Herren

Bild

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.