Vorzeitige Qualifikation zur Kreisliliga!

Vorzeitige Qualifikation zur Kreisliliga!

12.11.2019

E-Jugend

Im vorletzten Punktspiel der E-Junioren Quali Staffel 1 beim SV Frisia 03 haben wir vorzeitig die Qualifikation zur Kreisliga geschafft.

Anders als noch beim Pokalspiel in Risum (3:1 Sieg für uns) zeigten wir eine sehr souveräne Leistung und gewannen auch in der Höhe verdient mit 9:2 (5:1).

Erneut spielten wir auf dem neuen Kunstrasenplatz im Helmut-Hennig-Stadion in Risum. Das Pokalspiel gut zwei Wochen zuvor auf dem für uns eher ungewohntem Untergrund hat uns sicherlich geholfen, denn wir ließen Ball und Gegner viel viel besser laufen.

Bereits in der 1. Minute gelang Lasse Carstensen nach mustergültiger Flanke von Erik Nielsen die 1:0 Führung. Nur eine Zeigerumdrehung später war der Vorlagengeber nun selbst Torschütze (Erik) und erhöhte auf 2:0. In der 8. Minute unterlief den Gastgebern nach einem Schuss von Erik ein Eigentor. Frisia verkürzte auf 1:3, aber noch vor der Pause erhöhten Lasse mit einem verwandelten Foulelfmeter (Foul an Thore Schmidt) und Bo Tuschke auf 5:1.

Bereits in der ersten Spielhälfte begannen wir munter zu wechseln, aber unserem Spiel tat dies keinen Abbruch. Kurz nach Wiederbeginn unterlief dem SV Frisia bereits das zweite Eigentor. In der 37. Minute sprach der Schiedsrichter der Heimmannschaft einen Strafstoß zu, an dem unser Torwart Charlie Petersen zwar noch dran war, aber den Treffer nicht verhindern konnte. Aaron Becker traf in der 41. Minute zum 2:7. Lasse traf per Kopf nach einer Ecke zum 8:2 und Michel Hansen Kammhoff gelang in seinem ersten Punktspiel für den TSV der Endstand zum 9:2.

Insgesamt war es eine tolle Mannschaftsleistung! Neben den genannten Torschützen bzw. unserem Torwart waren noch folgende Spieler im Einsatz: Chu Leon Le, Finn Luca Mathiesen, Jakob Knudsen, Jorve Fiege und Thore Schmidt. 

Das letzte Punktspiel in 2019 findet für uns am 16.11. um 10.30 Uhr gegen den FSV Wyk-Föhr im Stadion in Wimmersbüll statt.  (MC)

 

Sitzend von links nach rechts: Thore Schmidt, Lasse Carstensen, Jannik Köpke, Chu Leon Le,

Jannik Groneberg, Aaron Becker

Stehend von links nach rechts: Michel Hansen Kammhoff, Andrea Mathiesen (Trainerin), Erik Nielsen,

Jorve Fiege, Charlie Petersen, Ben Jensen, Veit Schmidt (Co-Trainer), Bo Tuschke, Jakob Knudsen,

Finn Luca Mathiesen, Emilian Krüger, Mathias Carstensen (Trainer)

Es fehlt: Leve Johannsen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.