A-Jugend bravourös gegen Team Sylt

A-Jugend bravourös gegen Team Sylt

19.11.2018


Gegen das spielerisch und läuferisch klar überlegende Team Sylt verloren wir zwar am Ende mit 4:5 (1:2), hätten dabei aber um ein Haar eine kleine Überraschung geschafft. Zwar sah es zu Beginn nach einer argen Schlappe aus, denn der Gast legte in der 11. und 12. Minute eine 2:0 Führung vor, Lukas Jessen konnte dennoch in der 32. Minute nach Pass von Vincent Hock den 1:2 Anschlusstreffer erzielen. Wir hatten zwar mehrmals Glück, dass die Insulaner fahrlässig mit ihren Chancen umgingen, kämpften aber aufopferungsvoll.
Zu Beginn der 2. Halbzeit gestalteten wir das Spiel ausgeglichen und kamen wiederum durch Lukas zum 2:2 Ausgleich nach einer Vorlage von Björn Godbersen (62.). So langsam schienen die Kräfte zu schwinden, erzielten die Gäste doch bis zur 80. Minute noch drei Treffer zum 2:5 Zwischenstand. Mittlerweile hatte Björn nach grobem Foulspiel leider die „Rote Karte“ gesehen (66.) und Steffen Pörksen musste für Fünf Minuten den Platz verlassen (72.). Wer jetzt gedacht hatte, das Spiel wäre gelaufen, verpasste spannende 10 Minuten. Zunächst erzielte Renz Betka-Geertz nach klasse Vorarbeit von Thomas Rennich das 3:5 (87.) und erneut war es Lukas, der in der 89. Minute zum 4:5 aus dem Gewühl nach einer Ecke traf. Weitere Möglichkeiten zum Ausgleich boten sich nach zwei weiteren Standards, konnten aber leider nicht genutzt werden. So blieb es bei der letztlich doch verdienten knappen Niederlage. Schade!
FS

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.